Bonn

Donnerstag, 6. September 2007

Flash Mob in Bonn, Sa. 8.9., 5 vor 12

Flash Mob gegen Bahnprivatisierung, Bonn Sa. 8.9., 5 vor 12

*Einladung:*

Sei am Samstag, 8. September, pünktlich um 11.50 Uhr im Hauptbahnhof in Bonn.

Bring Pfeife, Topfdeckel, Trommel oder ähnliches zum Lärmmachen mit und einen DIN A4-Zettel auf den Du geschrieben hast: 183 = 13. Bewege dich
unauffällig durch den Bahnhof und sprich mit niemandem. Achte auf die Bahnhofsuhren.

Fang um Punkt 11.55 Uhr an, Lärm zu machen, aber nur bis genau 11.57 Uhr!

Wenn der Lärm verhallt ist, hol den Zettel 183 = 13 hervor und halte ihn über Deinen Kopf, so dass ihn alle lesen können und drehe Dich langsam in alle vier Himmelsrichtungen. Dann zerreiß den Zettel langsam.
Verlasse den Bahnhof unauffällig und ohne mit den anderen Flash Mobbern zu reden.

Bitte agiere präzise wie beschrieben, der Effekt wird erstaunlich sein!

Dieser Flash Mob findet zeitgleich bundesweit in vielen Bahnhöfen statt.

Leite diese Einladung an alle Deine Bekannten weiter! Seid viele!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

flashmob.tv Datenbank
' Alle Flashmob Events suchen, finden, eintragen ......
gotomorrow - 5. Nov, 13:07
Multiplikator
Ich finde Eure Aktion absolut unterstützenswert....
gotomorrow - 23. Sep, 18:42
es ist ja ganz nett und...
es ist ja ganz nett und freundlich, dass sich ein paar...
so_what... - 13. Sep, 23:25
Münster 6.10 von...
Hallo, ich habe am 8.9. http://www.attac.de/serv ice/cpg1412/displayimage.p hp?pos=-1851 und...
leser63 - 8. Okt, 11:02
Über 2000 Flash...
Am zweiten bundesweiten Flash Mob gegen die Bahnprivatisierung...
Protest - 7. Okt, 12:14

Suche

 

Status

Online seit 3620 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Nov, 13:09

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


183=13
Aachen
Aaha, so geht das
Augsburg
Baden-Baden
Bamberg
Berlin
Bochum
Bonn
Braunschweig
Bremen
Darmstadt
Dillenburg
Dortmund
Dresden
Düsseldorf
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren